Einsatznachsorge – Nach Be-lastung braucht es Ent-lastung

Das Leben von Menschen zu retten oder Menschen zu bergen, ist keine leichte Arbeit. Das erleben auch die Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Feuerwehr. Für sie und alle anderen, die danach fragen, stellt die Notfallseelsorge Südhessen eine qualifizierte Nacharbeitung der Eindrücke aus kritischen Einsätzen sicher. Ziel ist es, die persönlichen Ressourcen der Einsatzkräfte zu stärken.

Die Mitarbeiter/innen können nach besonders belastenden Ereignissen begleitet werden. Strukturierte Einsatznachbesprechungen und professionelle Einzelgespräche mit den Helfer/innen können den Aufbau einer langfristigen Belastungsstörung verhindern. Die Einsatznachsorge organisieren die einzelnen Einrichtungen der Notfallseelsorge eigenverantwortlich:

  Auch ein Retter kommt mal in Not, wird von Ereignissen und Gefühlen um ihn herum überwältigt. In solchen Mo-
menten tut es gut, die Hilfe der Notfallseelsorge in An-
spruch nehmen zu dürfen.  Manfred Leuthäußer
Rettungsassistent Odenwaldkreis